Kann ich in Taiwan auch den wunderbaren Fußballwahnsinn erleben?

Vor einem Monat ging die Fußballweltmeisterschaft in Südafrika zu Ende. Ich habe fast alle Spiele in Deutschland gesehen, weil ich im letzten Monat meine Familie in Deutschland besucht habe. In Taiwan habe ich vorher bereits auch Fußballspiele gesehen und daher frage ich mich jetzt, ob Taiwaner auch dieses Gefühl des Fußballwahnsinns nachvollziehen können.

Ich bereue es wirklich sehr, dass ich 2006 nicht nach Deutschland geflogen bin, um die Fußballweltmeisterschaft im eigenen Land zu sehen. Ich hatte nicht vermutet, dass der Einfluss des Fußballs so groß sein kann. Deutsche haben Fußball natürlich auch schon vorher sehr gemocht, aber die WM 2006 hat wirklich alle Erwartungen übertroffen. Davor gab es in Deutschland keine Sachen wie an vielen Orten veranstaltetes Public Viewing oder Fans, die allesamt mit ihrem Outfit das deutsche Team unterstützen oder Nationalflaggen, die an den Autos befestigt sind usw. Daher war für mich das Gefühl in diesem Jahr in Deutschland die WM zu sehen im Vergleich zu früher doch ziemlich anders. (Wer Fotos sehen möchte, der klicke bitte hier)

Und was ist mit den Deutschen, die in Taiwan leben? Ich war dieses Jahr sehr sehr glücklich, dass das taiwanische Fernsehen, anders als bei der EM 2008, jetzt wieder alle Spiele übertragen hat. Darüber hinaus kann jeder in Bars, Restaurants oder ähnliche Orte gehen, um mit seinen eigenen Landsleuten und Taiwanern zusammen die Spiele zu sehen. Das kann allerdings nicht die Atmosphäre ersetzen, die man in Deutschland spüren kann. Wir Deutsche sind natürlich sehr froh darüber, dass sehr viele Taiwaner auch das deutsche Team unterstützen, aber man selbst hat gegenüber seinem eigenen Nationalteam doch noch ein anderes Gefühl.

Was sich damit meine ist, dass wir Deutsche nicht das deutsche Team unterstützen, weil einige Spieler oder der Trainer sehr attraktiv sind, sondern weil wir einfach Deutsche sind und unsere Unterstützung für das deutsche Team so etwas wie vorgegeben ist. In Bezug auf die deutsche Fußballnationalmannschaft verwenden wir Deutsche sehr oft „wir“, speziell wenn „wir“ (das deutsche Team) gewonnen hat.😉

In meinen Augen zeigt diese Art von „Nationalgefühl“ den wahnsinnig großen Einfluss des Fußballs. Kann man den in Taiwan auch spüren? Ich danke man kann, allerdings nicht so sehr mit Deutschland vergleichbar. Wenn ich in Taiwan in eine Bar gehe, um Fußball zu sehen, dann habe ich so das Gefühl einer „internationalen Gemeinschaft“. Derart unterstütze ich natürlich nach wie vor das deutsche Team, aber ich werde mir dabei sehr wahrscheinlich nicht vollends die Seele aus dem Leib schreien. Zusätzlich sei gesagt, dass ich in Taiwan nach einem Sieg sicherlich keine Taiwaner sehen werde, die absolut „high“ (ich verwende jetzt mal dieses „high“, weil sehr viele meiner in Deutschland lebenden Freunde aus Taiwan dieses Wort benutzt haben, um uns Deutsche zu beschreiben, haha) tanzen und singen und einen Autokorso veranstalten werden.

Wenn es um Fußball und Taiwan geht, habe ich einen Traum. Ich träume, dass die Fußballnationalmannschaft Taiwans eines Tages an einer WM teilnehmen kann und damit das Interesse der taiwanischen Bevölkerung gesteigert wird. Wenn ich eines Tages in Taiwan einmal zu einem Public Viewing wie in Deutschland gehen könnte, dann wäre Taiwan in meinen Augen der Inbegriff von Perfektion.

3 Gedanken zu “Kann ich in Taiwan auch den wunderbaren Fußballwahnsinn erleben?

  1. Hallo, ich bin durch Zufall auf deinen Blog gestolper und möchte mich erst mal bei dir für die tollen Beiträge bedanken. Ich bin Taiwanesin und lebe seit über 20 Jahre in Deutschland/Berlin (bin quasi dort aufgewachsen). Jedes Jahr😉 wenn ich Zeit habe, fliege ich nach Taipei, um meine restliche Familie zu besuchen. Als die WM in Deutschland stattfand🙂 bin ich mit meinem damaligen Freund nach Taipei geflogen, leider🙂 irgendwie erzählt mir auch jeder^^, dass es die beste Fussballzeit war. Na gut, ich werd mich mal weiter deinen Beiträgen widmen, denn die sind wirklich sehr interessant. Bitte schreibe doch mehr Eindrücke nieder!^^

    gez. eine treue Leserin😉

  2. Kann ich nur bestaetigen, es war die intensivste WM, die ich bisher erlebt habe.

    Ich denke es wird noch sehr lange dauern, bis die Mannschaft bei einer WM dabei sein wird. Das Interesse fuer Fussball wuerde groesser werden, wenn ein taiwanischer Spieler in Europa erfolgreich sein wuerde.

  3. Zu einer WM wird es Taiwan als solches dann realistisch gesehen wohl nie schaffen (daher auch der Traum), zu klein ist das Land, zu stark die direkten Kontrahenten, um sich sportlich für eine WM zu qualifizieren. Aber so weit sollte man auch gar nicht erst denken. Es wäre ein schon riesiger Erfolg, wenn sich in Taiwan eine richtige Profiliga etablieren könnte, wenn dort auch einige ausländische Profis spielen würden und wenn die taiwanische Fußballnationalmannschaft vielleicht mal als ganz leichter Testgegner für international erfolgreiche Mannschaften herhalten könnte. Man stelle sich nur vor! Ein Freundschaftsspiel Taiwan gegen Deutschland im World Games Stadion in Kaohsiung. Wieder so ein Traum🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s