Das Bildungssystem in Taiwan – Der Ausdruck einer Prüfungskultur?

Im letzten Monat bin ich abends in ein Café gegangen, um mich mit einer Bekannten zu treffen. Sämtliche Cafés in der Nähe des Hauptbahnhofs von Taipei waren proppenvoll, größtenteils mit High-School-Studenten, die für die Semesterabschlussprüfung gelernt haben. Ich brauche meine eigenen Studenten wirklich gar nicht zu fragen, wann die Abschlussprüfungen an ihren Schulen sind, weil ich es bereits an den Gästen in den Cafés ablesen kann.😉

Studenten in Taiwan scheinen die Semesterabschlussprüfung wirklich sehr ernst zu nehmen, sie lernen sogar so viel, dass sie selbst im Café ein Nickerchen halten! In Deutschland habe ich so etwas noch nie gesehen, außerdem habe ich damals als Schüler bei der Vorbereitung auf Prüfungen, selbst auf das Abitur, nicht daran gedacht an einen öffentlichen Ort wie z.B. ein Café oder eine Bibliothek zu gehen. Ich habe immer zu Hause gelernt, nur ich allein.

Aus meiner Sicht als ehemaliger Schüler in Deutschland muss ich allerdings auch sagen, dass die meisten schriftlichen Prüfungen nicht dieselben Ausmaße wie die Semesterabschluss- oder Zwischenprüfungen in Taiwan hatten. Was ich damit meine ist…außer dem Abitur habe ich keinen besonderen Prüfungsdruck gespürt. Natürlich musste ich mich auch immer auf meine Prüfungen vorbereiten (ich hatte meistens nicht die Möglichkeit ohne Vorbereitung in eine Prüfung zu gehen, da sie dann höchstwahrscheinlich sofort ziemlich mies ausgefallen wäre), aber ich hatte keineswegs den Eindruck, dass die Prüfung über meine weitere Schullaufbahn entscheiden würde.

Natürlich sind schriftliche Prüfungen wichtig….als Lehrer habe ich das selbst ziemlich schnell bemerkt, aber in meinen Augen ist die Wichtigkeit von Prüfungen im taiwanischen Bildungssystem doch stark übertrieben. Ich bin mir nicht ganz sicher, wie die Schüler in Taiwan ihre Gesamtnoten erhalten, in Deutschland ist es zumindest so, dass neben der Prüfungsnote auch noch die mündliche Mitarbeit also z.B. das Stellen von Fragen, Halten von Referaten usw. bewertet wird, und zwar als 60% der Gesamtnote. Ich vermute mal, dass die mündliche Mitarbeit in Taiwan bei weitem nicht so stark gewichtet wird, oder? Zudem enthält das Abitur in Deutschland auch eine mündliche Prüfung. Ich möchte jetzt natürlich nicht behaupten, dass eine mündliche Prüfung vergleichsweise einfacher ist, ich möchte einfach nur ausdrücken, dass es in Deutschland offensichtlich nicht nur ein oder zwei große schriftliche Prüfungen gibt, die über den weiteren Schulweg entscheiden, sondern dass über viele kleinere Prüfungen und die tägliche Mitarbeit bewertet wird.

So gesehen gelten schriftliche Prüfungen in Deutschland nicht als so dermaßen besonders wichtig, zumindest kann man in Deutschland nicht so offensichtlich erkennen, wann die Semesterabschlussprüfungen stattfinden. Die Zulassungsprüfungen für deutsche Universitäten sind auch anders als in Taiwan, aber der Vergleich beider Verfahren übersteigt wohl leider meine Chinesischkenntnisse, zudem sind viele Richtlinien deutscher Universitäten auch ziemlich merkwürdig….

Ich möchte allen Lehrern eigentlich nur folgendes sagen: Schriftliche Prüfungen können wirklich nur einen Teil der Fertigkeiten eines Schülers zeigen. Ich hoffe, dass taiwanische Schüler eines Tages nicht mehr in ein Café gehen müssen, um zu lernen, sondern um sich gemeinsam mit ihren Mitschülern auch über den Inhalt der Bücher Gedanken zu machen.

2 Gedanken zu “Das Bildungssystem in Taiwan – Der Ausdruck einer Prüfungskultur?

    • Das ist die eine (vielleicht wichtigere) Seite der Medaille. Auf der anderen Seite können bessere Ergebnisse bei den PISA Studien nicht über den Mangel an Selbständigkeit hinwegtäuschen. Mit sturem Einpauken und Auswendiglernen lassen sich zwar Prüfungen gut meistern, im normalen (Arbeits-) Leben funktioniert das aber nicht. Was nützt einem da ein besseres PISA Ergebnis, wenn die Kollegen später im Berufsleben schon in arge Schwierigkeiten kommen, wenn mal von Schema F abgewichen werden muss?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s