Chinesische Redewendungen

Es gibt einen neuen Trend auf den Chinesischlernplattformen im Internet: das Auflisten von chinesischen Redewendungen, auch als Chengyu bekannt.

Chengyu (成語) sind chinesische Redewendungen, die in der chinesischen Sprache einen recht hohen Stellenwert einnehmen. Durch die wunderbare Bedeutungsvielfalt der chinesischen Schriftzeichen lassen sich mit Chengyu auf elegante Weise viele Gedankengänge sehr treffend darstellen. Eine häufig benutzte Beschreibung für Chengyu ist auch: das Salz in der Suppe der chinesischen Sprache.

Vielen dieser Chengyu liegt eine Geschichte der klassischen chinesischen Literatur zu Grunde und können ohne Kenntnis dieses geschichtlichen Hintergrundes nur schwer oder gar nicht verstanden werden. Wenn man ganz genau ist, stellen die Chengyu nur einen Teil der chinesischen Redewendungen dar, es gibt darüber hinaus noch Einteilungen in z.B. Sprichwörter (諺語), Redensarten (俗語), Bauernregeln (農言) und noch einige weitere.

Die Abgrenzung was zu wem gehört ist nicht immer leicht und auch vom Standpunkt des Betrachters abhängig und es scheint, dass sich der Begriff Chengyu mittlerweile als Oberbegriff für sämtliche chinesische Redewendungen im Bereich der Chinesischlernenden eingebürgert hat. Nicht unbedingt passend, da Chengyu unter allen Einteilungen zu der anspruchsvollsten Kategorie gehört, aber eine bessere Bezeichnung fällt mir im Moment auch nicht wirklich ein.

Das Auswendiglernen von chinesischen Redewendungen ist wohl deswegen so beliebt, weil jeder Chinese einem Ausländer praktisch zu Füßen liegen wird, wenn dieser in der Lage ist ein treffendes Chengyu (oder etwas das danach klingt) zum Besten zu geben. So erfreulich dieser Trend auf den ersten Blick aber auch ist, schließlich zielt er darauf ab sich noch intensiver und noch natürlicher mit der chinesischen Sprache zu beschäftigen, so sehr amüsiert mich auch zum Teil die zurzeit auf manchen Plattformen betriebene Hektik jetzt irgendwas mit Chengyu machen zu müssen.

Natürlich ist es klasse, wenn man das eine oder andere Chengyu in seine Konversation einbauen kann. Aber es sollte dann auch zum Thema der Konversation passen. Die meisten Anwendungsbeispiele, die ich bei der Vorstellung von Chengyu bislang gesehen habe, stammen zumeist aus chinesischen Zeitungsartikeln oder Reden berühmter Persönlichkeiten, also etwas was der normale Chinesischstudent zum einen niemals schreiben und zum anderen niemals halten wird.

Um diesen Trend vielleicht mal wieder in etwas vernünftigere Bahnen zu lenken (…ich bilde mir doch tatsächlich ein, dass mein Geschreibsel etwas bewirken kann, oje) habe ich mich entschieden hier mal Redewendungen und feste Ausdrücke zu sammeln, die ich in meinen eigenen Texten im Blog oder an anderen Stellen (Facebook, MSN, etc.) auch wirklich schon eingesetzt habe. Anstatt nämlich zuerst ein Chengyu zu lernen, um dann auf die Gelegenheit zu warten es vielleicht irgendwann mal einsetzen zu können, achte ich beim Verfassen meiner chinesischen Texte auf Stellen, an denen eine etwas elegantere Formulierung ganz nett sein könnte. Danach wälze ich dann meine Wörterbücher (zuletzt mit einer Präferenz für MDBG) und vergleiche verschiedene Versionen, um die für mich passendste einzusetzen. Zudem scanne ich mittlerweile die Blogs und Facebook Notizen meiner chinesischsprachigen Freunde auf brauchbare Redewendungen und notiere sie mir gegebenenfalls.

Vielleicht führt dieser Ansatz ja zu einer Sammlung von einer Art von praktischen Redewendungen ohne gleich ständig auf irgendwelche Geschichten der klassischen chinesischen Literatur Bezug nehmen zu müssen. Denn meistens sind die Schuhe dafür noch ein paar Nummern zu groß und wirklich natürlich wirkt es auch nur in den wenigsten Fällen.

—————————-

Die folgenden Ausdrücke stammen aus einer Diskussion mit taiwanischen Bekannten über abfällige Bemerkungen über in Europa lebende Asiaten und meinen Einwand, dass man dies aber jetzt bitte nicht auf alle Europäer verallgemeinern möge (…was in einigen Kommentaren durchaus getan wurde):

抬頭挺胸 (tai2 tou2 ting3 xiong2) = voller Selbstvertrauen/Stolz sein

Beispiel: 幹麻要歧視亞洲人呢? 真的很討厭! 但沒關係!!更因為這樣我們更要抬頭挺胸!!

Übersetzung: Was soll diese Diskriminierung von Asiaten eigentlich? Das ist echt widerlich! Aber egal!! Das wird uns alle nur noch selbstbewusster machen!!

—————————–

小題大作 (xiao3 ti2 da4 zuo4) = „aus einer Mücke einen Elefanten machen“ (wörtl.: kleines Thema, große Aktion)

Beispiel: 這樣有一點小題大作的味道…

Übersetzung: Das sieht ein wenig so aus, als ob man aus einer Mücke einen Elefanten macht.

——————————

對號入座 (dui4 hao4 ru4 zuo4) = jmdn. als etwas „abstempeln“ (wörtl.: eine Platznummer vergeben)

Beispiel: 如果某些人要對號入座我也沒有辦法…

Wenn mich gewisse Leute als etwas abstempeln wollen, dann kann ich das auch nicht ändern…

——————————–

以偏概全 (yi3 pian1 gai4 quan2) = ein Teil als Ganzes nehmen, verallgemeinern

Beispiel: 不能以偏概全, 我們也曾遇見很好的歐洲人.

Übersetzung: Man kann nicht einen Teil als Ganzes nehmen, wir haben in der Vergangenheit auch sehr nette Europäer getroffen.

———————————–

完美無瑕 (wan2 mei3 wu2 xia2) = perfekt, tadellos

Beispiel: 妳並不可以預期在這個地方都是完美無瑕, 因為人們並不是這樣….

Übersetzung: Du kannst absolut nicht erwarten, dass an diesem Ort alles tadellos ist, weil Menschen eben nun mal nicht so sind….

—————————————-

濫殺無辜 (lan4 sha1 wu2 gu1) = Unschuldige rücksichtslos niedermachen (wer es drastischer mag: niedermetzeln)

Beispiel: 我可以了解妳們的怒氣, 也可以了解想要出氣. 是否濫殺無辜是一個合意的辦法, 沒一個人必須自己決定.

Übersetzung: Ich kann deine Verärgerung verstehen, auch dass man mal Dampf ablassen muss. Ob allerdings Unschuldige rücksichtslos niederzumachen eine geeignete Weise ist, muss jeder Mensch wohl selbst entscheiden.

——————————————-

以血洗血 (yi3 xue4 xi3 xue4) = Auge um Auge, Zahn um Zahn (auf Chinesisch in etwa: Blut für Blut)

Beispiel: 啊, 我們終於到了以血洗血的論點…

Übersetzung: Ah, endlich kommen wir zum Auge um Auge, Zahn und Zahn Argument…

———————————————-

Facebook Notizen:

與世隔絕 (yu3 shi4 ge2 jue2) = vom Rest der Welt abgeschnitten sein (hinter dem Mond leben?)

Beispiel: MSN上不了….害我有點與世隔絕的感覺….

Übersetzung: Kann mich nicht bei MSN anmelden….gibt mir ein wenig das Gefühl hinterm Mond zu leben….

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s