Keine Angst vorm kalten Mann…das Besondere am Wetter in Taiwan (II)

Ich habe ja im Juli schon einige Gedanken zum Sommer in Taiwan geschrieben, mittlerweile hat sich das Wetter aber radikal geändert. Der Winter ist da, heute sind es nur 15 Grad und viele Menschen auf der Straße tragen dicke Mäntel. Trotzdem finde ich das alles gar nicht so schlimm, denn der Unterschied zwischen „kalt“ in Taiwan und „kalt“ in Deutschland ist doch ein ziemlich großer.

Über das ganze Jahr betrachtet würde ich mal behaupten, dass der Temperaturbereich von 10-20 Grad am häufigsten in Deutschland vorkommt. Dabei trägt man dann natürlich oft lange Hosen und Pullover, so dass sich in meinem Kleiderschrank in Deutschland doch recht viele Klamotten für eher kühleres Wetter befinden. Der Winter in Deutschland ist noch viel kälter, ungefähr 0 Grad und manchmal sogar unter 0 Grad. Als ich im letzten Winter in Deutschland war, war es wirklich sehr kalt. Der Temperaturbereich lag nicht zwischen 10 und 20 Grad, sondern zwischen -10 und -20 Grad!! Als ich wieder zurück in Taiwan war, waren es in Taipei nur 8 Grad, aber zu der Zeit habe ich es als sehr „warm“ empfunden, haha.

Man kann daher also sagen, dass Deutsche wahrscheinlich absolut kein Problem mit dem Winter in Taiwan haben. Taiwaner scheinen relativ schnell das Wort „kalt“ zu benutzen, wenn sie ein etwas kühleres Wetter beschreiben wollen. Ich selbst finde, an einem Tag wie heute (15 Grad, kein Regen), vor die Tür zu gehen ist sehr angenehm, weil man zu Fuß gehen kann ohne in Schweiß auszubrechen, die Luft etwas besser ist (ich vermeide es hier mal zu schreiben, dass die Luft in Taipei relativ gut ist…) und weil man zu dieser Zeit andere Klamotten tragen kann als im Sommer, was für Frauen mit Sicherheit nicht ganz unwichtig ist.😉 Ein anderer Punkt ist noch: Im Winter fällt meine Stromrechnung dramatisch, weil ich nicht die Klimaanlage einschalten muss. Als geiziger Mensch denke ich, dass eine monatliche Ersparnis von knapp 50 Euro eine richtig tolle Sache ist!

Warum schreibe ich also nicht „Ich mags kalt“? Nun, weil ich finde, dass Regentage in Taiwans Winter absolut keinen Spaß machen. Regen macht natürlich meistens keinen Spaß, aber im Sommer trocknet wegen der höheren Temperaturen alles ziemlich schnell wieder…im Winter ist das alles ein Problem. Wenn man nach dem Wäschewaschen draußen die Kleider aufhängt, muss man 3 Tage warten bis sie trocken sind. Im Sommer braucht man manchmal nur 3 Stunden…

Ich habe geschrieben, dass ich mit 15 Grad draußen absolut keine Probleme habe, aber mit 15 Grad drinnen habe ich schon ein Problem!! Warte mal kurz, ich schau mal kurz ins chinesische Wörterbuch (Anm. d. Verf.: der deutsche Leser möge es mir bitte verzeihen, den folgenden Begriff nicht direkt auf Chinesisch parat gehabt zu haben)…ah, Wärmedämmung, richtig? Bei der Konstruktion der Häuser scheint wohl niemand daran gedacht zu haben. Dass es in den Häusern Taiwans keine Heizung gibt, kann ich ja noch akzeptieren, weil es nicht wirklich viele kalte Tage gibt, aber dass es in vielen Häusern absolut keine Wärmedämmung gibt, finde ich schon ziemlich erbärmlich. So ist die Außentemperatur mit der Innentemperatur eigentlich fast gleich, in meiner Wohnung liegt der Unterschied bei etwa 2-3 Grad. Na, vor dem Computer, vor dem Fernseher, beim Essen usw. kann man doch lange Hosen und Pullover tragen, aber was ist mit dem Duschen? Wenn ich eins hasse, dann ist es mir nach dem Duschen den Arsch abzufrieren!!! In Deutschland drehe ich in dieser Situation die Heizung auf und kümmere mich nicht um die Außentemperatur. Manchmal hoffe ich wirklich, dass man die angenehmen Dinge in Taiwan mit den angenehmen Dingen in Deutschland verbinden und den Rest vergessen könnte. Trotzdem finde ich den Winter in Taiwan doch ganz okay, weil es für Deutsche eigentlich gar keinen richtigen Winter in Taiwan gibt. Das ist alles eher wie im Herbst, manchmal sogar eher wie ein ziemlich warmer Herbst…

2 Gedanken zu “Keine Angst vorm kalten Mann…das Besondere am Wetter in Taiwan (II)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s