Ich mags heiß…das Besondere am Wetter in Taiwan (I)

Ich habe ja bereits einige Gründe geschrieben, warum ich gerne in Taiwan lebe, aber ich hatte noch nicht das Besondere am Wetter in Taiwan erwähnt. Zurzeit (Juli) ist es ziemlich heiß in Taiwan, jeden Tag um die 35 Grad mit relativ hoher Luftfeuchtigkeit. Viele Leute können es wirklich nicht aushalten, aber ich mag es!🙂

Ich weiß auch nicht warum, vielleicht weil ich im Juli geboren bin und der beste Monat (Geburtstag und Sommerferien und gutes Wetter) nun mal der Juli war. Nun, in Deutschland gibt es nicht wirklich viele Tage über 30 Grad (ich bin im eher nördlichen Teil Deutschlands aufgewachsen). Sie zählen zu den besten Tagen, weil an diesen heißen Tagen jeder fröhlich ist, schwimmen geht, in der Sonne badet, abends draußen grillt usw…..in Europa geht die Sonne im Juli erst nach neun Uhr abends unter, daher kann man von morgens bis abends alle Aktivitäten bequem im Freien machen. Solche heißen Tage assoziieren Deutsche wohl mit Urlaub, und egal ob man arbeiten muss oder nicht, das Gefühl im Vergleich zu Herbst oder Winter ist doch ein anderes….

In Taiwan kann ich so ein heißes Wetter von Mai bis Oktober genießen! Latschen, kurze Hose, kurzes Hemd, reicht schon und man braucht keine Angst zu haben, dass es zu kalt ist, das ist doch nicht schlecht, oder? Trotzdem sagen jetzt viele Taiwaner, dass das Wetter zu heiß sei, Frauen klappen die Regenschirme auf, um sich vor der Sonne zu schützen, die Temperatur in den Geschäften scheint manchmal nur um die 20 Grad zu sein usw…..aber im Winter so ab 20 Grad oder weniger beschwert sich jeder über zu kaltes Wetter…..mögen Taiwaner also letzten Endes das Wetter in Taiwan überhaupt nicht?

Natürlich hat das heiße Wetter auch einige Nachteile, zum Beispiel ist es in den Wohnungen auch sehr warm. Wenn man nicht die Klimaanlage einschaltet ist es sehr unangenehm, aber wenn man die Klimaanlage einschaltet steigt die Stromrechnung stark an…..im Sommer gibt es viele Insekten…..im Sommer gibt es Taifune usw……aber ist es im Vergleich zum Winter wirklich so schlimm? In Taiwan habe ich im Winter manchmal gar keine Lust morgens überhaupt aufzustehen….nach dem Duschen ist es arschkalt, weil es in den meisten Wohnungen keine Heizungen gibt…..wenn man nach draußen geht sieht man nur Leute in dicken Klamotten…na, was erzeugt das für ein Gefühl? Etwa so eins wie der  fröhliche Sommer? Absolut nicht, oder? Viele Deutsche beneiden mich, dass ich in Taiwan lebe…nicht unbedingt weil ich Chinesisch gelernt oder einen Arbeitsplatz gefunden habe, sondern weil ich den langen Sommer in Taiwan genießen kann!!😉

So gesehen habe ich einen Unterschied zwischen Leuten aus dem Westen und dem Osten festgestellt (West und Ost sind in dem Fall als Europa/Amerika und Fernostasien zu sehen). Leute aus dem Westen lieben alle die Sonne, Leute aus dem Osten scheinen sie alle zu meiden. Natürlich verstehe ich, dass Sonnenbaden nicht gut für die Haut ist, aber jedes Mal den Regenschirm aufzuspannen, wenn man aus dem Haus geht, halte ich für übertrieben. Ich verstehe auch, dass sich das Schönheitsideal der Menschen aus dem Westen von dem der Menschen aus dem Osten unterscheidet, aber jeden Tag ein paar Minuten in der Sonne zu verbringen wird euch schon nicht all zu braun machen, ich glaube aber, dass meine Worte hier gegen die Worte der Medien absolut keinen Einfluss haben…..

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s