Warum sind so viele Ausländer mit Taiwanern verheiratet?

Ich habe neulich entdeckt, dass viele Leute diese Frage bei Google eingeben. Die einfache Antwort lautet für mich: Weil Taiwaner sehr süß sind!! *lol*

Davon mal abgesehen denke ich, dass wir zunächst klären müssen was mit „viele Ausländer“ eigentlich genau gemeint ist. Gelten Festlandchinesen für Taiwaner auch als Ausländer? Sind Menschen aus anderen asiatischen Ländern mit Menschen aus westlichen Ländern vergleichbar? Aus meiner westlichen Sicht sind Ausländer in Taiwan zunächst einmal Westler in Taiwan, Menschen aus anderen asiatischen Ländern sind….hm, ich weiß es nicht, ich habe mir bis jetzt noch keine Gedanken darüber gemacht. Natürlich werden sie offiziell auch als Ausländer bezeichnet, aber…..wenn ich z.B. auf der Straße einen Thailänder und einen Amerikaner sähe, dann würde ich sehr wahrscheinlich nicht an zwei Ausländer, sondern einen Ausländer und einen Asiaten denken. Ich bin schon recht seltsam!

Also habe ich im Moment ein Problem: Mir ist nicht ganz klar auf welchen Aspekt die Frage „Warum sind so viele Ausländer mit Taiwanern verheiratet?“ genau abzielt. Dieses Thema besitzt mindestens drei Aspekte: Festlandchinesen, die mit Taiwanern verheiratet sind, Asiaten, die mit Taiwanern verheiratet sind und Westler, die mit Taiwanern verheiratet sind. Für die ersten beiden Aspekte fehlen mir die Erfahrung und die Chinesischkenntnisse, um sie genau zu analysieren, für den dritten Aspekt aber natürlich schon.

Wirf doch bitte nochmal einen Blick auf „Warum möchtest du gerne in Taiwan leben?„, da dieser Artikel bereits einige Punkte beinhaltet, die Menschen aus dem Westen an Taiwanern mögen. Heutzutage ist es so einfach über das Internet Freunde zu finden, heutzutage machen viele Taiwaner in westlichen Ländern Urlaub oder studieren usw., daher gibt es auch viele Möglichkeiten unter Westlern Freunde zu finden und sich zu verlieben. Für viele Menschen ist so eine Beziehung, Westler und Taiwaner, sehr interessant, da das Aussehen, die Sichtweisen, die Sprache zweier Menschen zwar völlig unterschiedlich sind, sie aber häufig trotzdem einen Weg finden miteinander zu kommunizieren, sei es mit einfachem Englisch oder mit Gesten. Und nach einiger Zeit werden zwei völlig unterschiedliche Menschen dann vielleicht einen Weg gefunden haben sich gegenseitig zu verstehen, ihr Leben, ihre Kultur und ihre Sprache. Dieser Prozess ist nicht einfach, ganz und gar nicht einfach, aber es scheint, dass immer mehr Menschen Erfolg darin haben!

Ich denke in zwanzig Jahren werden binationale Ehen (mit Westlern) für Taiwaner ganz normal sein, natürlich noch mit einigen Besonderheiten, wie zum Beispiel das Aussehen der Kinder, aber im Großen und Ganzen wird sich wohl niemand mehr die Frage stellen, warum so viele Ausländer mit Taiwanern verheiratet sind. Menschen sind nun mal Menschen und die Welt wird immer kleiner, das 21. Jahrhundert ist die Ära der Globalisierung und die Weltanschauung der Westler stimmt mit der Weltanschauung vieler Taiwaner überein. Vielleicht kann man die Ehen zwischen Westlern und Taiwanern daher als besonderes Merkmal unserer modernen Globalisierungsgesellschaft betrachten.

5 Gedanken zu “Warum sind so viele Ausländer mit Taiwanern verheiratet?

  1. Die meisten Auslaender in Taiwan kommen aus Vietnam, den Phillipinen, Thailand, die Heiraten auch gerne Taiwanische Maenner.

    Im Ernst, wenn man sich die Taiwanischen Maenner anguckt welche westliche Frau will mit sowas zusammen sein? Zumal die ja schon kaum mit westlichen Maennern zusammensein wollen heutzutage. Als westlicher in Taiwan schauen einem die Frauen wenigstens hinterher egal ob man rasiert ist oder nicht. Das hebt das Selbstgefuehl.🙂

    • Hallo Tom,
      stimmt, wer will schon mit einem westlichen Mann zusammen sein, wenn Taiwaner soooo cool sind, dass es hinter ihnen schneit?
      Bin seit 4 Jahren mit einem sehr süßen Taiwaner zusammen. Die hübschen Taiwaner halten sich übrigens in Deutschland auf😀

  2. Nun ich kenne mehr als eine westliche Frau, die mit einem Taiwaner zusammen ist, aber darum geht es ja eigentlich gar nicht. Und Westlern hinterzusehen ist auch noch was anderes als sie zu heiraten.😉

    Das Thema der Heirat der Asiaten unter sich habe ich vorwiegend deswegen vermieden, weil man damit wunderbar diverse Klischees bedienen kann, von denen man zwar weiß, dass einige sicher zutreffend sind, es aber auch immer wieder Ausnahmen von der Regel gibt. Das alles sorgfältig zu formulieren (oder zu analysieren = 分析) hab ich mir auch mangels eigener Erfahrungen auf Chinesisch dann doch nicht zugetraut. Das mach ich dann vielleicht wenn in 5 Jahren das Buch zum Blog erscheint.😉

  3. So true…

    Aber hoffentlich mögen Taiwanerinnen Deutsche Männer =/

    Weil ich mag Taiwanerinnen und wenn es dann andersherum nicht der Fall ist….:(

    Ich bestell das Buch schon einmal vor😉

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s